Über uns

Unsere Gruppentreffen dienen dem gegenseitigen Austausch, der gegenseitigen Unterstützung und der Weiterentwicklungen unserer sprachlichen Besonderheit. Wir plaudern, diskutieren, debattieren, präsentieren und das alles in lockerer Atmosphäre! Hier kannst du dich ausprobieren, verlierst Stück für Stück die panische Angst vorm Sprechen und gewinnst Freude daran dich zu unterhalten!


Geschichte unserer Gruppe

Im Jänner 2014 wurden in der Steiermark 1.215.246 Einwohner gezählt (Quelle: WIBIS), wobei davon ausgegangen werden kann, dass ca. 1% der steirischen Bevölkerung stottert. Das es daher auch in unserem Umfeld ein dringendes Bedürnis nach Therapie, Aufklärung und Zusammenarbeit gibt, ist nur unschwer zu erkennen.

Diese Gruppe, gegründet im Sommer 2014, dient nun nicht nur stotternden Personen als Raum zum gegenseitigen Austausch und Unterstützung, sondern auch als wichtige Informationsquelle für Logopäden, Therapeuten, besorgten Eltern und allen anderen Interessierten die sich mit diesem Thema befassen.

 

"Stotter-Management-Graz" tritt auch als Regional-Gruppe der ÖSIS (Österreichische-Selbsthilfe-Initiative-Stottern) auf und kann somit auf einen starken Partner mit über 20-jährigen Erfahrung zurückgreifen.

Infos dazu unter http://www.oesis.at/